Zur Person

Dipl. Psych. Gudrun Lehmann-Scherf

Diplompsychologin, Psychoanalytikerin, Kunstpsychotherapeutin.
Tätig in eigener Praxis für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.
Lehrtherapeutin und Supervisorin (Bayer. Landesärztekammer).
Umfangreiche Lehrtätigkeit in der Ausbildung von Psychotherapeuten und Kunsttherapeuten.

Vorträge und Seminare rund um das Thema "Märchen und Therapie" bei den Lindauer Psychotherapiewochen, beim Bildungswerk des Bayerischen Bezirkstags, der Evangelischen Stadtakademie München und anderen Einrichtungen.
1995-2004 Lehrauftrag für Kunsttherapie an der Universität Innsbruck.

Mehrere Veröffentlichungen über den Einsatz von Märchen und bildnerischen Mitteln in Therapien.
Herausgeberin zweier Märchenanthologien "Märchen von Töchtern" und "Märchen von Söhnen".
Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften.